Servicehotline   +49 (0) 5625 / 922 504 Geöffnet: Montag-Freitag 9:30 - 17:00 Uhr

DIE IDEE

Das einzigartige Doppelbodensystem von Object System Floor wurde entwickelt, um Ihnen einen schnell aufbaubaren Messeboden zu bieten, der immer wieder verwendet werden kann. Dabei werden Unebenheiten und Höhenunterschiede mit nur einem Handgriff ausgeglichen und auch Rohre sowie Leitungen finden ihren Platz. Alle Einzelteile zeichnen sich durch eine hohe Multifunktionalität aus – so erfüllt jedes Element mehrere Aufgaben und es entsteht ein in der Anwendung simples, aber im Ergebnis praktisches System, das vom Aufbau bis zum Transport perfekt ineinandergreift.

DIE DOME

Ein zentrales Element des Doppelbodensystems stellen die Dome dar. Diese setzen sich aus zwei deckungsgleichen, aufeinander gesteckten Zahnkranzschnecken zusammen. Durch das Drehen eines Teiles lässt sich die Höhe auf den Millimeter genau justieren.

Die Dome bestehen aus glasfaserverstärktem, schwer entflammbaren Polyamid, sie sind extrem belastbar und zu 100 % recyclebar.

Dank der Fixierkreuze auf der Oberseite muss die Bodenplatte nur auf den Dom gelegt werden – es ist kein Schrauben notwendig. Mit den gut sichtbaren Orientierungskerben haben Sie die korrekte Position immer im Blick.

Der Dom in seiner Ausgangsposition erreicht eine Höhe von 55 mm und besitzt einen Verstellbereich von 30 mm.



 



Die Höhe in der Mittelstellung beträgt 70 mm. Die Mittelstellung wird durch die Markierung genau angezeigt. Vollständig ausgefahren misst der Dom eine Höhe von 85 mm.

Mit zusätzlichen 20 mm starken Justierplatten kann die Höhe der Dome nochmals erweitert werden. Bis zu zwei der Justierplatten sind stapelbar, womit der mögliche Verstellbereich auf 70 mm ansteigt. So ist eine Höhe von bis zu 125 mm möglich.

DER AUFBAU

Die Bodenplatten sind mit Vierfach-Bohrungen auf der Unterseite ausgestattet, die sich durch einfaches Auflegen mit den Fixierkreuzen der Dome verbinden lassen.

Im offenen Verbund wird je eine Ecke der vier aneinandergereihten Bodenplatten von einem einzigen Dom getragen. So werden die Platten fest miteinander verbunden.

Beim Kantenabschluss wird der Dom innen platziert und schließt so mit der Kante ab. Beim Eckabschluss wird der Dom komplett unter der Platte positioniert.

Die Bodenplatten

Die Bodenplatten von Object System Floor gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Den Basic Floor können Sie flexibel mit verschiedenen Bodenbelägen bestücken, den Deco Floor wiederum erhalten Sie mit fertig beschichteten und sofort nutzbaren Bodenelementen, was Ihnen Zeit und Kosten spart. Doch egal für welche Variante Sie sich entscheiden, das Prinzip bleibt immer dasselbe. Die Platten werden auf die Dome gelegt, diese rasten in den dafür vorgesehenen Systembohrungen ein. Eine Höhenverstellung der Dome ist auch möglich, wenn die Platte schon aufliegt, da lediglich am Dom gedreht werden muss. Alle Bodenplatten gibt es in verschiedenen miteinander kombinierbaren Formaten

Dank der an den Platten angebrachten Markierungsbohrungen, wissen Sie immer, wo der Dom zu platzieren ist.

 

 

 

Auf den OSB-Platten des Basic Floors können Sie verschiedene Bodenbeläge verlegen. Diese lassen sich sogar beliebig kombinieren, da materialbedingte Höhenunterschiede dank der Justierbarkeit der Dome ausgeglichen werden können.

Es kann auch ein Basic Floor mit den beschichteten Platten eines Deco Floors verbunden werden. So haben Sie die völlige gestalterische Freiheit beim Design Ihres Messebodens.

Beim Messeboden von Object System Floor können Sie an jeder beliebigen Stelle mithilfe einer Bohrung Kabel und Leitungen durchführen. Das ist auch dank des Reparatursets – bestehend aus Lochsäge, Leim und passenden Reparaturscheiben – möglich, mit dem Sie das entstandende Loch einfach wieder verschließen.

 

 

DAS ZUBEHÖR

Die Rampenmodule werden auf die Dome aufgelegt und so verschiebefest eingerastet. Ihre Rampe kann durch die Verwendung mehrerer Rampenmodule in der Breite beliebig erweitert werden.

 

 

 

 

Für den Randabschluss muss lediglich eine Blende angelegt werden.

Anschließend wird die Blende durch einen Edelstahlwinkel fixiert.

Auch für den Eckabschluss gibt es den passenden Winkel mit einer Schenkellänge von 50 cm x 50 cm.

Blende und Winkel sind in verschiedenen Längen erhältlich.

 

 

 

 

 

 

Der Elektrant dient als praktisches Verteilsystem für Rohre und Kabel. Der Elektrant ist begeh- und befahrbar und verschwindet beinahe unsichtbar im Boden.

 

 

 

 

 

Die Transportbox ist speziell für dieses Doppelbodensystem entwickelt worden. Hier finden alle Komponenten Ihres Messebodens - Bodenplatten, Dome und weiteres Zubehör - Platz. Auf so engem Raum kann kein anderer Messeboden transportiert werden.

 

 

Kompakte Lagerung von bis zu 150 m² Messeboden auf 2 m² Lagerfläche.

Haben Sie Fragen?

Wir sind Mo.- Fr. von 9.30 - 17.00 Uhr für Sie erreichbar

05625 / 922 504